Home Homöopathie Über mich Die Praxis Kinder & Säuglinge Frauenheilkunde Natürliche Empfängnisregelung Kontakt / Termine Häufige Fragen


Frauenheilkunde


Bei Frauenleiden kann die Homöopathie einiges Positives bewirken.

Die Homöopathie ist eine Regulationstherapie. Somit wird auch das hormonelle System reguliert.

Physiologische Abläufe wie Menstruationszyklus, Schwangerschaft und Wechseljahre kommen wieder ins Gleichgewicht und frau erlebt neben Wohlbefinden auch das Verschwinden ihrer Beschwerden. 

Lesen Sie in unter Anwendungsmöglichkeiten den Einsatz der Homöopathie.

 

 

Bei meinen Weiterbildungen gehören Fachvorträge über Frauenheilkunde zu meinen Schwerpunkten (jeweils 2-3 tägige Seminare):

2013 - Wochenbettdepression, glücklose Schwangerschaft (Regula Bucher, Hebamme und
           Homöopathin)
         - Klimakterische Beschwerden (Maria Schuller)

2012 - Störungen in der Schwangerschaft, Geburt und bei Säuglingen (CvB-Schule)
         - Unfruchtbarkeit (CvB-Schule, Wolfsburg-D)

2010 - Depression im Wochenbett und in den Wechseljahren (Dr. med. Friedrich Graf)

2009 - Harninkontinenz, Prolaps, Zervixveränderungen, Knoten in der Brust (Dr. med F. Graf)

2008 - Verhütung und Kinderwunsch (Dr. med. T. Barras-Kubski)
         - Prämenstruelles Syndrom/ PMS, Zyklusstörungen, Amenorrhoe (Dr. med. F. Graf)

2007 - Blutungen, Schmerzen in der Gynäkologie (Dr. med. F. Graf)
         - Schwangerschaft, Geburt, Stillzeit (Dr. med. F. Graf)

2006 - Entzündungen, Polypen, Myome, Zysten (Dr. med. F. Graf)

2004 - Schwangerschaft und Neugeborene (Elisabeth Schulz)